Orthopädisches Schmerzzentrum - Dr. med. Gerhard Becker, Zürich

Sie befinden sich hier: Leistungen | Therapien | Psychotherapie
  • kleinere Schriftgröße
  • Standard-Schriftgröße
  • größere Schriftgröße

Alle Therapien einblenden

Psychotherapie


Innerhalb der multimodalen Schmerztherapie ist die Psychotherapie ein wesentlicher Bestandteil des Behandlungskonzeptes.

Der Schmerzpatient befindet sich in einem Teufelskreis aus Depressionen und Schmerzen, da Schmerzen Auslöser der Depressionen und Depressionen Ursache der Schmerzen sein können. Hier greift die Schmerzpsychotherapie ein, um den Patienten eine Möglichkeit zu bieten, dem Schmerz aktiv zu begegnen und auf diese Weise ihre Lebensqualität zu verbessern.

Mit Hilfe eines Schmerz- und Stresstagebuches können Stressoren (z.B. Probleme im Beruf, Familie, Ängste) herausgefunden werden, die es zu verändern gilt.

Ziel der Schmerzpsychotherapie ist es, dass die Patienten einen besseren Umgang mit Schmerzen lernen, so dass sie ihr Leben nicht von Schmerzen bestimmen lassen und eine höhere Lebensqualität erhalten. Hierzu ist es nötig, dass gewisse Umstrukturierungen im täglichen Leben erfolgen müssen. Dies wird in der Regel mit der kognitiven Verhaltenstherapie und verschiedenen Entspannungstechniken erreicht.

Das Orthopädische Schmerzzentrum arbeitet im Rahmen der Behandlung von chronisch Kranken mit schmerztherapeutisch qualifizierten Psychotherapeuten zusammen, die den Schmerzpatienten gerne Hilfe zur Selbsthilfe leisten.





    Datum/Quelle/Autor