Orthopädisches Schmerzzentrum - Dr. med. Gerhard Becker, Zürich

Sie befinden sich hier: Service | Tests | Depressionstest
  • kleinere Schriftgröße
  • Standard-Schriftgröße
  • größere Schriftgröße

Depressionstest nach Beck


Der Selbstbeurteilungstest Beck Depression Inventar (BDI) wurde von Dr. Aaron T. Beck bereits Ende der 60er Jahre entwickelt und dient der Einschätzung der Schwere einer depressiven Phase. Er ist die weltweit am häufigsten verwendete Selbstbeurteilungsskala zur Erfassung der Schwere von depressiven Symptomen.

Auf unserer Webseite haben wir den BDI II Test eingestellt.

Dieser Fragebogen enthält 21 Gruppen von Aussagen. Bitte lesen Sie jede Gruppe sorgfältig durch.
Suchen Sie dann die eine Aussage in jeder Gruppe heraus, die am besten beschreibt, wie Sie sich in dieser Woche einschliesslich heute gefühlt haben und markieren Sie die dazugehörige Aussage.

Wenn Sie diesen Test ausdrucken möchten, finden Sie nebenstehend den Fragebogen im pdf Format.

Die Durchführung dieses Testes wird ca. 10 Minuten in Anspruch nehmen.
Das Ergebnis des Depressionstestes gibt Ihnen einen Hinweis auf Ihre momentane Gemütslage. Er ersetzt in keinem Fall die ärztiche Diagnose. Er ist für Erwachsene gedacht - nicht für Kinder.


FRAGE 1
Ich bin nicht traurig
Ich bin oft traurig
Ich bin ständig traurig
Ich bin so traurig oder unglücklich, dass ich es nicht aushalte

FRAGE 2
Ich sehe nicht mutlos in die Zukunft
Ich sehe mutloser in die Zukunft als sonst
Ich bin mutlos und erwarte nicht, dass meine Situation besser wird
Ich glaube, dass meine Zukunft hoffnungslos ist und nur noch schlechter wird

FRAGE 3
Ich fühle mich nicht als Versager
Ich habe häufiger Versagensgefühle
Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, sehe ich eine Menge Fehlschläge
Ich habe das Gefühl, als Mensch ein völliger Versager zu sein

FRAGE 4
Ich kann die Dinge genauso geniessen wie früher
Ich kann die Dinge nicht mehr so geniessen wie früher
Dinge, die mir früher Freude gemacht haben, kann ich kaum mehr geniessen
Dinge, die mir früher Freude gemacht haben, kann ich überhaupt nicht mehr geniessen

FRAGE 5
Ich habe keine besonderen Schuldgefühle
Ich habe oft Schuldgefühle wegen Dingen, die ich getan habe oder hätte tun sollen
Ich habe die meiste Zeit Schuldgefühle
Ich habe ständig Schuldgefühle

FRAGE 6
Ich habe nicht das Gefühl, für etwas bestraft zu sein
Ich habe das Gefühl, vielleicht bestraft zu werden
Ich erwarte, bestraft zu werden
Ich habe das Gefühl, bestraft zu sein

FRAGE 7
Ich halte von mir genauso viel wie immer
Ich habe Vertrauen in mich verloren
Ich bin von mir enttäuscht
Ich lehne mich völlig ab

FRAGE 8
Ich kritisiere oder tadle mich nicht mehr als sonst
Ich bin mir gegenüber kritischer als sonst
Ich kritisiere mich für meine Mängel
Ich gebe mir die Schuld für alles Schlimme, was passiert

FRAGE 9
Ich denke nicht daran, mir etwas anzutun
Ich denke manchmal an Selbstmord, aber ich würde es nicht tun
Ich möchte mich am liebsten umbringen
Ich würde mich umbringen, wenn ich die Gelegenheit dazu hätte

FRAGE 10
Ich weine nicht öfter als früher
Ich weine jetzt mehr als früher
Ich weine beim geringsten Anlass
Ich möchte gern weinen, aber ich kann nicht

FRAGE 11
Ich bin nicht unruhiger als sonst
Ich bin unruhiger als sonst
Ich bin so unruhig, dass es mir schwer fällt, stillzusitzen
Ich bin so unruhig, dass ich mich ständig bewegen oder etwas tun muss

FRAGE 12
Ich habe das Interesse an anderen Menschen oder an Tätigkeiten nicht verloren
Ich habe weniger Interesse an anderen Menschen oder an Dingen als sonst
Ich habe das Interesse an anderen Menschen oder an Dingen zum grössten Teil verloren
Es fällt mir schwer, mich überhaupt für irgend etwas zu interessieren

FRAGE 13
Ich bin so entschlussfreudig wie immer
Es fällt mir schwerer als sonst, Entscheidungen zu treffen
Es fällt mir sehr viel schwerer als sonst, Entscheidungen zu treffen
Ich habe Mühe, überhaupt Entscheidungen zu treffen

FRAGE 14
Ich fühle mich nicht wertlos
Ich halte mich für weniger wertvoll und nützlich als sonst
Verglichen mit anderen Menschen fühle ich mich viel weniger wert
Ich fühle mich völlig wertlos

FRAGE 15
Ich habe so viel Energie wie immer
Ich habe weniger Energie als sonst
Ich habe so wenig Energie, dass ich kaum noch etwas schaffe
Ich habe keine Energie mehr, um überhaupt noch etwas zu tun

FRAGE 16
Meine Schlafgewohnheiten haben sich nicht verändert
Ich schlafe etwas mehr als sonst
Ich schlafe etwas weniger als sonst
Ich schlafe viel mehr als sonst
Ich schlafe viel weniger als sonst
Ich schlafe fast den ganzen Tag
Ich wache 1-2 Stunden früher auf als gewöhnlich und kann nicht mehr einschlafen

FRAGE 17
Ich bin nicht reizbarer als sonst
Ich bin reizbarer als sonst
Ich bin viel reizbarer als sonst
Ich fühle mich dauernd gereizt

FRAGE 18
Mein Appetit hat sich nicht verändert
Mein Appetit ist etwas schlechter als sonst
Mein Appetit ist etwas größer als sonst
Mein Appetit ist viel schlechter als sonst
Mein Appetit ist viel größer als sonst
Ich habe überhaupt keinen Appetit
Ich habe überhaupt ständig Heisshunger

FRAGE 19
Ich kann mich so gut konzentrieren wie immer
Ich kann mich nicht mehr so gut konzentrieren wie sonst
Es fällt mir schwer, mich längere Zeit auf irgend etwas zu konzentrieren
Ich kann mich überhaupt nicht mehr konzentrieren

FRAGE 20
Ich fühle mich nicht müder oder erschöpfter als sonst
Ich werde schneller müde oder erschöpft als sonst
Für viele Dinge, die ich üblicherweise tue, bin ich zu müde oder zu erschöpft
Ich bin so müde oder erschöpft, dass ich fast nichts mehr tun kann

FRAGE 21
Mein Interesse an Sexualität hat sich in letzter Zeit nicht verändert
Ich interessiere mich weniger für Sexualität als früher
Ich interessiere mich jetzt viel weniger für Sexualität
Ich habe das Interesse an Sexuaität völlig verloren

Datum/Quelle/Autor